Damen 1 souverän in Wiesbaden

Am Samstag war die erste Damenmannschaft des TV Bommersheim bei dem 1. VC Wiesbaden IV zu Gast. Gegen den mehrjährigen BOL-Mitkonkurrenten hatte der TVB in den letzten Jahren gemischte Resultate erzielt. Somit war man sich der Gefahr einer stark spielenden Wiesbadener Mannschaft bewusst. Jedoch wusste man auch um die eigenen Stärken: „Wenn wir heute unser Bestes spielen, dann werden wir das Ding gewinnen“, motivierte und warnte Trainer Patrick Hehl seine Mannschaft zugleich.

Entsprechend konzentriert startete der TVB in den ersten Satz. Die im Training intensiv trainierten Aufschläge zeigten schon früh Wirkung und man konnte immer wieder sein eigenes Spiel aufbauen. Trotz mancher Ungenauigkeiten bei leichten Bällen, mit denen man sich das Leben selbst erschwerte, konnte man sich Punkt für Punkt vom Gegner absetzen und gewann mit 25:16.

Der zweite Satz ähnelte anfänglich dem Ersten und jetzt stand man in der Abwehr besser. Mit lautstarker, kreativer Unterstützung von der Mannschaftsbank arbeitete man sich langsam einen Vorsprung heraus. Eine Aufschlagserie von Natascha Raisig beim Spielstand von 18:11 brachte den Satz sodann sicher nach Hause.

Im dritten Durchgang schlichen sich ein paar Fehler ein, die man aber mit weiteren starken Angaben, u.a. von Nathalie Schnell, wieder ausglich. Mit guter Abwehr- und Blockarbeit konnte auch dieser Satz (25:17) gewonnen und somit ein 3:0-Sieg gefeiert werden.

Die Mannschaft zeigte durchweg eine solide Leistung und konnte durch druckvolles Spiel verhindern, dass die Wiesbadener in ihre gewohnt starke Form fanden. Mit den erzielten drei Punkten stehen die Bommersheimer weiter an der Tabellenspitze und spielen in zwei Wochen gegen die Frankfurter TG ihr letzte Spiel der Hinrunde.

Wir wünschen der Spielerin Nr. 5 eine gute Besserung und hoffen, dass sie keine schlimmere Verletzung erlitten hat.

Treffen der Volleyballveteranen

Passend am 11.11.2016 trafen sich nach langer Zeit die Veteranen der Bommersheimer Volleyballer im Traditionsgasthof „Zum Schützenhof“ (alias „Riemen“) zu einem geselligen Beisammensein.
18 Personen waren anwesend, und natürlich wurde über die (ur)alten Zeiten geklönt, manche Anekdote erzählt ( zum tausendsten Mal, wie einige Damen bemerkten), was der Stimmung keinen Abbruch tat.
Kurzum, es war ein gelungener, fröhlicher Abend, den man gegen Mitternacht ausklingen ließ und sich vornahm, sich im Laufe des Jahres erneut zu treffen.

Auswärtsfahrt nach Kassel

Hallo Bommersheimer,

bevor die heiße Phase der Weihnachtszeit beginnt, die auch dieses Jahr wieder von Schleifchenturnier und Weihnachtsfeier begleitet wird, hat die Volleyballabteilung des TVB noch ein Schmankerl im Petto.kassel1Es geht um einen gemeinsamen Ausflug am Sonntag den 27.11. nach Kassel. Neben dem Herkules, dem Bergpark Wilhelmshöhe und weiteren Sehenswürdigkeiten, hat Kassel auch einen Verein in der Oberliga. Die Herren 1 spielen im 12 Uhr gegen diesen VSG Kassel. In dem Duell der Aufsteiger können wichtige Punkte zum Klassenerhalt geholt werden.

Wann: 27.11.16
Abfahrt: 07.30 Uhr an der EKS
Rückkehr: gegen 18 Uhr
Eigenbeitrag: 10€ pro Person
Verbindliche Anmeldung bis 02.11. an seb.kind@web.de

Die Herren 1 übernehmen den Eintritt zum Spiel und spenden Getränke für die Busfahrt.
Feier mit Deinem Team und der Abteilung Deine Siege vom Samstag davor.

Du willst dabei sein? Dann melde dich direkt an

Damen 1: Hier regiert der TVB!

Am vergangenen Sonntag ging es für die erste Damenmannschaft des TV Bommersheim zum ersten Mal in der Saison ans heimische Netz. Das Team um Trainer Patrick Hehl wusste, dass mit dem Landesligaabsteiger aus Idstein und den Nachwuchstalenten aus Wiesbaden zwei starke Mannschaften angereist waren, doch erhoffte man sich im Voraus viel.

Weiterlesen

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com